Barrierefreie Bedienung

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zu den Einstellungen für Schriftgrösse und Farbkontraste springen (Accesskey 4)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. Zur Hauptnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  5. Zur Metanavigation springen (Accesskey 9)
Platzhalter

Wasser ist Leben.

Wasserwerk Graz

Die Grazer Wasserversorgung ist Teil der Holding Graz Kommunale Dienstleistungen GmbH, die auch den öffentlichen Verkehr der Stadt sicherstellt und zahlreiche andere Dienstleistungen anbietet. 100%-Eigentümer ist die Stadt Graz.

Graz Tourismus

Die steirische Landeshauptstadt braucht pro Jahr rund 15 Millionen Kubikmeter Wasser, das sind im Durchschnitt 50.000 m³ pro Tag.
Diese stattliche Menge wird in mehreren Vorkommen gewonnen, besteht ausschließlich aus Grundwasser und muss weder aufbereitet noch desinfiziert werden.
Die Grazerinnen und Grazer genießen also Natur pur.

Hardfacts zu Graz:


Einwohner:   

280.000

Gesamtfläche:  

128 km²

Seehöhe:   

353 m ü. A 

Informatives zu Graz

Graz ist die Landeshauptstadt der Steiermark. Geschichtlich nachgewiesen ist eine Besiedelung um den Grazer Schloßberg bereits seit der Kupferzeit (um 3000 v. Chr.). Am Schnittpunkt einer osteuropäischen Handels- und Römerstraße, ließen sich slawische Siedler nieder. Um 1125 wurde auf dem seinerzeit nackten Felsen eine romanische Burg errichtet, die von den Slawen gradec, bedeutet „kleine Burg“, benannt wurde. Der Uhrturm am Schloßberg ist das Wahrzeichen von Graz, wurde im 13ten Jahrhundert gebaut und weißt eine Höhe von 28 m auf. Graz ist eine der größten Altstädte des deutschen Sprachraumes. Zeughaus, Schloss Eggenberg, Dom, Mausoleum, das neue Kunsthaus oder die Insel in der Mur sind weitere Anziehungspunkte für Touristen aus aller Welt. 1999 wurde die Grazer Altstadt in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen und im Jahr 2003 Kulturhauptstadt Europas.

Mehr unter www.graz.at

 

nach oben